Gua Sha

Gua Sha (Gua = schaben/streichen, Sha = Hautreaktion) ist eine einfache Technik, die in Asien von Therapeuten wie auch von der Bevölkerung angewendet wird.
Bei Gua Sha wird die Haut mittels eines rundkantigen Instrumentes strichweise unter Druck gesetzt. Dadurch wird der Stoffwechselprozess angeregt und die oberflächlichen Gewebe und Muskeln werden für das Qi wieder durchgängig gemacht.